Marburg. Macht. Dialog. – Ein Begegnungsprojekt

Du vermisst die kleinen Begegnungen und Gespräche im Alltag, beim Einkaufen, mit Kolleg:innen, in Seminarräumen, beim Chor, bei Parties oder wo immer wir sonst auf andere Menschen treffen? Dabei hat sich in den letzten Monaten so vieles verändert, worüber es sich lohnen würde zu reden! Denn diese Krise trifft alle, aber alle unterschiedlich.

Mit unserem Begegnungsprojekt Marburg. Macht. Dialog. wollen wir Raum für Austausch schaffen, um sich mit der neuen Situation auseinanderzusetzen, um mal wieder mit einer Person außerhalb des direkten persönlichen Umfelds zu reden und sich im Gespräch mit Unbekannten eine Meinung zu aktuellen Entwicklungen zu bilden. Um von den eigenen Erlebnissen berichten zu können und anderen  Menschen zuzuhören.

Die Idee:

Einen Monat lang kommt Marburg ins Gespräch! Ihr meldet Euch bei uns an und wir verbinden Euch mit einer Euch unbekannten Gesprächspartner:in für einen oder mehrere gemeinsame Spaziergänge, Telefongespräche oder Briefwechsel. Außerdem begleiten wir Euch über den Zeitraum des Projekts:

Wir stehen für Fragen zur Verfügung und versorgen Euch sowohl vor den Gesprächen als auch zwischendurch mit kleinen Anregungen zum Thema Dialog.

Am 5.9. könnt Ihr uns außerdem an einem zentralen Ort in Marburg kennenlernen und mit uns ins Gespräch kommen. Am Ende des Monats freuen wir uns – wenn Ihr möchtet – von Euren Erfahrungen zu hören.

Start: Samstag, 5. September 2020
Ende: Samstag, 3. Oktober 2020

Anmeldeschluss: 30.08.

JETZT ANMELDEN!