Über uns

Wir sind eine Gruppe von sieben Studentinnen aus Marburg, die sich Anfang des Jahres 2019 zusammengefunden hat, um die dritte konferenz von unten zu organisieren. Seitdem denken wir über Themen wie Dialog und gesellschaftlichen Zusammenhalt nach.

Unser Ziel war ein Workshopwochenende im April 2020, bei dem wir uns ausführlich mit Referent:innen, Teilnehmer:innen und den Bürger:innen Marburgs austauschen wollten. Uns interessierte dabei nicht nur das Reden ÜBER Dialog, sondern auch das konkrete miteinander AUSPROBIEREN von Gespräch und Begegnung. Corona-bedingt mussten wir uns leider von diesem Vorhaben kurz vor der Umsetzung verabschieden.

Seit anderthalb Jahren treffen wir uns mindestens einmal alle zwei Wochen, in Arbeitsphasen auch deutlich häufiger. Dabei legen wir vor allem Wert auf ein achtsames gemeinsames Arbeiten und die Einbeziehung möglichst unterschiedlicher Positionen. Daher kann es schon mal sein, dass unsere Treffen aus recht ausführlichen Brainstormings und Diskussionen bestehen.

Die Konferenz konnte nicht stattfinden. Aber unser Team bleibt erhalten.
Und hier findet Ihr nun unser neues Projekt.